Mandala Design

Mandalas haben eine sehr alte Tradition.

Das Wort Mandala stammt aus dem Sankrit. Es bedeutet so viel wie magischer Kreis, Rad, Zentrum, Wesentliches, Heiliger.

Mandalas in verschiedenen Ausführungen werden in Religionen wie dem Hinduismus und dem Buddhismus als Kultdarstellungen mit magischer Bedeutung für die Meditation verwendet. In der westlichen Welt wird der Begriff Mandala oft auf die reine äußere Erscheinungsform reduziert.

Sich während der Meditation oder einer Entspannung auf die Form zu fokussieren und diese damit Schritt für Schritt zu entdecken, kann eine große Hilfe sein, die Konzentration zu verbessern.

Ein Mandala Design kann bei intensiver Konzentration auf das Bild ein Gefühl von Strukturiertheit, Sicherheit, Hoffnung und Ganzheit vermitteln.

Mich faszinieren die vielfältigen Farben und Formen. Für die Textilveredelung habe ich mich entschieden, die o.g. äußere Erscheinungsform der Mandalas zu nutzen. Ich nutze hierfür Goldtöne, roségold, kupfer und silber